Termine

Vortrag - Entlastungsmöglichkeiten und Finanzierung für pflegende Angehörige 31. März 2020, 18:30 Uhr

Vortrag: 18:30 bis 20.00 Uhr

Nicht erst seit der Abschaffung des Pflegeregresses ist die Finanzierung von Betreuungs- und Pflegekosten ein viel diskutiertes Thema. Die Pflege zu Hause mit Unterstützung von ambulanten Diensten, die Inanspruchnahme einer 24-Stunden-Betreuung oder ein Aufenthalt in einem Pflegeheim sind immer mit Kosten verbunden. Peter Hämmerle (Amt der Vorarlberger Landesregierung) und Brigitte Lederle (Bezirkshauptmannschaft Dornbirn) informieren über das Pflegegeld, Finanzierung eines Pflegeheimaufenthaltes, Förderungen für die 24-Stunden-Betreuung, Kostenbeiträge von Angehörigen, Kosten der Kurzzeitpflege (Urlaubspflege; Übergangspflege) usw.

 

Referent

Peter Hämmerle, Amt der Vorarlberger Landesregierung
Brigitte Lederle, Bezirkshauptmannschaft Dornbirn

Veranstaltungsort

Treffpunkt an der Ach, Höchsterstraße 30, Dornbirn

Eintritt

freier Eintritt - Kurzentschlossene herzlich willkommen!

Anmeldung

Amt der Stadt Dornbirn,
Soziales, Pflege und Senioren
Rathausplatz 2, Dornbirn
T 05572-306-3305, isabel.benzer@dornbirn.at

Hinweise

Die Stadt Dornbirn bietet umfangreiche Beratung zur Unterstützung in der häuslichen Pflege an. Vor und nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit sich über diese Angebote zu informieren. Die Veranstaltungen werden mit je 2 UE anerkannt.