Termine

Informationsnachmittag: Informationen zu Pflegemodellen und finanzielle Fördermöglichkeiten 02. Oktober 2018, 14:30 Uhr

Manche Situationen im Leben erfordern ein Umdenken in der häuslichen Umgebung, um möglichst gute Bedingungen für die Betroffenen und deren Angehörige aufrecht zu erhalten.

In diesem Vortrag erfahren Sie Wesentliches zu:

  • Finanzierung der häuslichen (ambulanten) und stationären Pflege
  • Wegfall des Pflegeregresses – Auswirkungen (Einsatz des eigenen Vermögens, Vermögensübertragungen, Kostenersätze, etc.)
  • Kostenbeiträge der Angehörigen
  • Grundleistungen des Sozialministeriumservice (Pflegegeld, Förderung zur 24 h-Betreuung, Förderung zur Ersatzpflege)
  • Möglichkeiten der Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit
  • Finanzielle Absicherungsmöglichkeiten der pflegenden Angehörigen

Hinweise
Die Stadt Dornbirn bietet umfangreiche Beratung zur Unterstützung in der häuslichen Pflege an. Vor und nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit sich über diese Angebote zu informieren.

Referenten

Alexander Alge, Leiter der Abteilung Soziales, BH Dornbirn
MMag. Dr. Martin H. Staudinger, Landesstellenleiter des Sozialministeriumservice, Landesstelle Vorarlberg

Veranstaltungsort und Dauer

Ort Treffpunkt an der Ach, Höchsterstraße 30, Dornbirn
von 14.30 bis 16 Uhr

Veranstalter, Informationen und Anmeldung

Amt der Stadt Dornbirn, Soziales, Pflege und Senioren
Rathausplatz 2, Dornbirn | T +43 5572 306-3305

Eintritt

Eintritt ist frei. Kurzentschlossene herzlich willkommen!