Angebote

Demenz Orientierungsgespräche

Für Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen bietet die Aktion Demenz kostenlose, persönliche Beratungsgespräche an, sofern sie in Vorarlberg leben. Diese finden je nach Möglichkeit an einem geeigneten Ort oder telefonisch, bzw. online statt. Bei Bedarf senden Sie bitte eine Mail an info(at)aktion-demenz(dot)at

Bitte geben Sie Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer an. Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen einen Anruf zur Terminvereinbarung.

Neue Gedächtnisambulanz am Landeskrankenhaus Rankweil

Ab Oktober 2021 bietet das Team der Abteilung für Gerontopsychiatrie am LKH Rankweil eine eigene Gedächtnisambulanz an. Das Angebot richtet sich an alle Patient*innen, die eine Störung ihres Gedächtnisses oder anderer Bereiche der geistigen Leistungsfähigkeit (Konzentration, Sprache, Sozialverhalten, visuell-räumliche Fähigkeiten) bemerkt haben. Unsere Gedächtnisambulanz dient der Früherkennung und differenzialdiagnostischen Abklärung und Behandlung von Gedächtnisstörungen sowie der Betreuung, Nachbehandlung und Beratung von betroffenen Patient*innen und deren Angehörigen. Hierzu zählen auch regelmäßige psychometrische Verlaufskontrollen und Therapieevaluierung. Unser kleines multiprofessionelles Team besteht aus Fachärzten*innen für Psychiatrie, Neuropsychologin, Pflegepersonal und Sozialarbeiter.

Die ambulante Abklärung umfasst folgende Untersuchungen:

  • ausführliches ärztliches Gespräch mit dem Patienten*in, den Angehörigen, evtl. Betreuer*in (ca. 1 Stunde)
  • neuropsychologische Untersuchung (ca. 45 Minuten)
  • Blutabnahme
  • Sichtung mitgebrachter Befunde
  • falls notwendig Zuweisung für cMRT, cCT; bei spezieller Fragestellung besteht die Möglichkeit eines Amyloid-PET an der Nuklearmedizin am LKH Feldkirch

Nach Abschluss der Diagnostik erfolgt eine ausführliche Befundbesprechung sowie die Beratung über mögliche Therapieoptionen. Die Gedächtnisambulanz ist eine Terminambulanz. Die Terminvereinbarung erfolgt über den Tagesverantwortlichen der Gerontopsychiatrie (05522 403-0). Um ein niederschwelliges Angebot anzubieten ist derzeit eine ärztliche Zuweisung nicht nötig.

Pflege im Gespräch Online Vorträge

In der connexia-Vortragsreihe „Pflege im Gespräch“ gehen Expertinnen und Experten den vielen Aspekten von Pflege und Betreuung auf den Grund. Ab sofort erscheint eine Auswahl dieser Vorträge für pflegende Angehörige als Podcast, wo sie bequem von zu Hause und zur gewünschten Zeit zu hören sind. Um jederzeit über Neuerscheinungen informiert zu sein empfehlen wir ein kostenloses Abonnement.

Hier geht’s zur Online-Version von Pflege im Gespräch.

Café 96 – Online-Treffpunkt für Menschen mit Demenz

Kommen Sie vorbei, während Sie ganz coronakonform zu Hause vor dem Computer sitzen.

Jeden Mittwoch um 15 Uhr treffen sich Menschen mit Demenz auf einer Online-Plattform, für den Einstieg wird ein Link versendet, der idealerweise mit Hilfe eines Angehörigen aktiviert wird. Danach übernimmt Gastgeberin Monika Frick für mindestens eine Stunde die Moderation des Zusammentreffens und bietet kleine Einheiten vom Daumenyoga bis zur Lesung kleiner Texte. Natürlich überlässt sie aber auch allen Anwesenden das Gespräch. Wie der Name Café 96 schon andeutet – aus jeder der 96 Gemeinden Vorarlbergs kann man sich problemlos zuschalten und teilnehmen.

Jeden Mittwoch von 15 bis 16:30 Uhr. Schicken Sie ein kurzes Mail an info(at)aktion-demenz(dot)at und Sie erhalten den Link für den Einstieg. Es ist kein Download nötig.

Beratung und Begleitung

Bregenz

Dornbirn

Feldkirch

Bludenz

Landesweit

Publikationen